Mit einem Bein knietief im Niederrhein

In ein mildes Morgengrauen hinein durch einen grad erwachenden Außenbezirksortsteil der schönen Stadt zum Vorort-Bahnhof wieder einmal gelaufen. Busse fahren zu dieser Stunde hier noch im dreißiger Rhythmus. Wieder an dem inkontinenten Hund mit seinem Herrchen vorbei, der mich zum wiederholten Male beruhigt, dass der Hund nur bellt, weil er fast blind ist und sich erschrickt, wenn er von Passanten überrascht wird.

“Spielfeld der Herrenmenschen” – Eine Buchlesung von und mit Ronny Blaschke zum Thema Rassismus im europäischen Fußball im PANENKA am 6. Mai 2024

Unser Leben ist der Fußball. Wir Leben für den Fußball. Gemeinsam verbringen wir sehr viel Zeit in den Stadien dieser Republik oder auch mit unseren Fußballgöttern im Ausland. Doch immer wieder kommt es in unseren Kurven zu antisemitischen und rassistischen Vorfällen.