Dit war ne janz enge Kiste

Endlich!! Nach gefühlten 2 Jahren Pause war unser Stadion am Sonnabend gegen den Fußball-Club Bayern, München e. V. wieder bis zum letzten Platz gefüllt – zumindest innerhalb der erlaubten Kapazität von 75 % der Gesamtkapazität – und es fühlte sich wunderbar an, mit den anderen 16.509 Verrückten wieder ein Stück Normalität zurückgewonnen zu haben. Und ja …

Grenzenlos EISERN wieder zu Hause im Panenka

Nach mehr als 1,5 Jahren war es gestern wieder so weit: einige Mitglieder unseres Fanklubs trafen sich an dem Ort, wo vor fast 2 Jahren alles mit einem ersten Treffen zur Fanklubgründung angefangen hat: im Panenka, um unsere Auswärtsfahrer vom Fanklub und unsere Mannschaft mit vielen anderen Unionern mental beim Spiel gegen Feyennoord Rotterdam zu …

2G oder 3G: das ist hier die Frage! Eine sachliche Gegenüberstellung des FC PlayFair

Cem Özdemir, Urs Meier, Claus Vogt und Markus Hörwick – sie alle haben eine Gemeinsamkeit: Sie sind nicht nur Fußballfans, die ihre Herzensvereine regelmäßig in den Stadien dieser Republik aktiv unterstützen, sondern auch entschiedene Verfechter eines fairen Fußballs abseits von Betriebssportmannschaften a la Bayer, VW, SAP oder Klebebrause aus Fuschl am See. Sie alle sind Verfechter der uns sehr wichtigen 50+1 Regel in der Bundesliga und Mitbegründer des FC PlayFair, der sich als Leitsatz „Kultur Bewahren, Zukunft Gestalten, Sportsgeist Leben“ auf die Fahnen geschrieben hat.

Finale Grande an der Alten Spree

Am 26. August 2021 war es so weit: Als Fanclub Grenzenlos Eisern belegten wir beim 18. Drachenboot-Fun-Cup vom V.I.R.U.S. einen für uns sensationellen 11. Platz mit einer Laufzeit von 66,38 Sekunden. Wobei die 66 Sekunden tatsächlich eine ziemliche Punktladung bedeuteten – zumindest für Union-Fans. Nach dieser vom V.I.R.U.S. wieder einmal sensationellen Organisation des gesamten Veranstaltungstages unter Pandemiebedingungen und unserem schwer erkämpften 11. Platz, hatten wir allerdings einen einzigen großen Wunsch: im nächsten Jahr in die Top Ten zu paddeln.

Becherspende für die Neven Subotic Stiftung

Das Wasserressourcen in vielen Gebieten weltweit sehr knapp geworden sind und Großkonzerne vor allem in Afrika große Wasservorkommen einfach aufgekauft haben, ist so langsam bekannt. Dennoch tut die Politik relativ wenig, diese Großkonzerne in die Schranken zu weisen und nimmt es billigend in Kauf, dass immer mehr Menschen in Afrika (und übrigens nicht nur dort) …

#IhrKönntAufUnsZählen, und nun? Die Rolle der Medien im Umgang mit Homophobie im Fußball

Am Dienstag, den 07. September 2021 fand die Veranstaltung “ #IhrKönntAufUnsZählen, und nun? Die Rolle der Medien im Umgang mit Homophobie im Fußball“ sowohl als Präsenzveranstaltung in der Friedrich-Ebert-Stiftung in Berlin, als auch Online statt.